27 November 2021

Führungszeugnis und die Vorteile des Internets

2 min read
führungszeugnis

Dass man ein Führungszeugnis einfach und ohne beim Amt zu sitzen beantragen kann, hätte ich mir gar nicht vorstellen können. Mit Anträgen und Dokumenten kannte ich es aus meiner Vergangenheit nicht anders, als dass ich sehr lange Wartezeiten in Anspruch nehmen musste, von der Fahrt zum jeweiligen Amt einmal ganz abgesehen und natürlich auch die Fahrt wieder zurück. Nun bin ich schon ein älterer Jahrgang und vergesse immer wieder mal gerne, dass heute ja auch sehr vieles online zu beantragen ist. Das gilt dann wohl auch für das bestimmte Führungszeugnis. Diese Alternative kam mir einmal mehr als gelegen, als ich nämlich kaum Freizeit hatte und ein solches Zeugnis dringend brauchte.

führungszeugnis

Die Vorteile des Internets

Ich befolgte den Tipp, den ich bekam, wie ich mich auf der jeweiligen Homepage am besten und zeitsparendsten zurechtfinden würde und so ging alles auch sehr schnell. Also auf keinen Fall ein Vergleich zu den früheren Ämter- und Behördengängen und Fahrten. Unter dem Strich hatte ich Spritgeld gespart und eine Menge Zeit. Nicht zu vergessen die Nerven, die man auf den Behörden damals oft gelassen hatte. Ich bin nicht immer ein Fan der neuen Medien, aber diese Optionen gefallen mir dann doch sehr gut. Ein paar Klicks auf der Homepage zwecks Antragstellung und dann einfach der Gang zum Briefkasten und das war es grob gesagt dann auch schon. Ich war zum ersten Mal richtiggehend begeistert bezüglich der Möglichkeiten, die es heute so online gibt, auch bezüglich diverser bürokratischer Angelegenheiten.