8 August 2022

Wematik Hebebühne für jedermann

2 min read
große Auswahl

Profiwerkstätte haben Sie und Hobby-Bastler hätten gerne eine – die Hebebühne. Viele Autobesitzer machen ihren Ölwechsel selbst oder reparieren ihr Fahrzeug in der Garage. Kompliziert oder ja gefährlich wird es dahin gehend, wenn entweder keine Hebebühne vorhanden ist, um die Arbeit vernünftig zu erledigen, oder das Fahrzeug abenteuerlich aufgebockt wird, was im schlimmsten Fall tödlich enden kann.

Manuell zu bedienende Hebebühnen

Abhilfe schafft eine Hebebühne, die auch für den privaten Gebrauch sinnvoll und bezahlbar ist. Kleinere Modelle an Hebebühnen verfügen beispielsweise über ein Traglast von 1,5 Tonnen, was für die meisten Pkws ausreichen sollte.

Diese ermöglichen es Ihnen, auf kleinsten Raum an Ihrem Fahrzeug zu arbeiten, ohne dass Sie befürchten müssen, dass Ihnen der Wagenheber wegrutscht, wenn Sie unter dem Wagen liegen. Diese kleinen Modelle für den privaten Einsatz sind platzsparend und eignen sich hervorragen für Instandhaltungsarbeiten oder einen Ölwechsel.

Ebenso geht es auch etwas belastbarer. Für Fahrzeuge, die die 1,5 Tonnen überschreiten, gibt es auch von den Abmaßen her Hebebühnen, die über 3 Tonnen Traglast verfügen – das reicht sodann auch für einen schweren SUV oder ein Kleinbus. Auch diese Modelle lassen sich hervorragend verstauen, und eignen sich aufgrund dessen prima für den Privatgebrauch.

Hydraulik Hebebühnen

Wer über etwas mehr Platz verfügt, oder etwa einen Fuhrpark an Taxis, Mietwagen oder ähnliches verfügt, wird seine helle Freude an einer hydraulischen Hebebühne haben, die bis zu 3,5 Tonnen tragen bei einem Eigengewicht von circa 600 Kilogramm. Diese eher professionellen Modelle sind jedoch nicht ausschließlich für eine Werkstatt gedacht. Sollten Sie beruflich mit Fahrzeugen zu tun haben, sind Sie mit solch einem Modell bestens versorgt. Geeignet sind sie auch für Autohändler, um Fahrzeuge von unten zu begutachten.

Fazit

Hebebühnen gibt es für jedermann in vielen Klassen. Von manuell zu bedienenden bis 1,5 Tonnen, die platzsparend verstaut werden können, bis hin zu hydraulische Hebebühnen, die bis zu 3,5 Tonnen tragen, kompakt sind, jedoch aufgrund des Eigengewichtes nicht bewegt werden können.

Einsatz finden sie sowohl im privaten Bereich für Hobby-Bastler bis hin zu Unternehmen, die über eigene Taxis oder Mietwagen verfügen bis hin zu kleineren Autohändlern, die gelegentlich eine Hebebühne benötigen, um ein Fahrzeug von unten zu begutachten. Alle Modelle bieten obendrein ausreichend Sicherheit.