27 November 2022

CBD Kapseln – die sanfte Art Cannabidiol einzunehmen!2

2 min read

Seit Jahrtausenden wird die Hanfpflanze vielseitig genutzt. Es gibt jedoch einen bestimmten Grund, warum ich mir CBD Kapseln bestellt habe. Doch zuerst einmal ein paar Worte zu „CBD“. Wer es nicht weiß: Die Abkürzung steht für Cannabidiol und ist ein wertvoller Bestandteil des Hanfs. Während berauschende Inhaltsstoffe wie THC noch immer verboten sind, kann die Kraft des CBD schon heute genutzt werden. Ich persönlich merke immer, wie die Kapseln mich kräftigen, mir Ruhe schenken und Schmerzen lindern. So muss ich weniger Tabletten nehmen und habe zudem ein gutes Gefühl. Schließlich haben wir es mit einer gut erprobten Natursubstanz zu tun. In ganz Europa schwören immer mehr auf die Kraft des Hanfs.

Ich habe mich für Hempcare entschieden

Sicherlich gibt es viele Hersteller von Cannabidiol-Produkten. Für Hempcare entschieden habe ich mich auch, weil die Firma aus den Niederlanden kommt. Bekanntermaßen kennt man sich dort mit Cannabis aus. Im Ladengeschäft ist CBD zwar auch erhältlich, aber stets als Öl. Leider mag ich den Geschmack überhaupt nicht. Deshalb habe ich mich nach anderen Darreichungsformen umgesehen. Die Softgel Kapseln von Hempcare sind sehr leicht zu schlucken und sind absolut geschmacksneutral. Jede Kapsel enthält dabei 3 Tropfen CBD-Öl. Mit einer 90er Packung komme ich rund einen Monate aus, was einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis entspricht. Würde ich die CBD Kapseln empfehlen? Ja, durchaus. Das Öl ist vielleicht etwas günstiger, aber die weichen Kapseln sind tatsächlich sehr leicht zu schlucken. Stöbern Sie am besten gleich einmal durch den Shop!