27 November 2021

Führungszeugnis online beantragen – so schnell und einfach

2 min read
certificaat

Vor und während des Abiturs war mir immer noch nicht klar, was ich nach der Schule tatsächlich beruflich machen wollte. Ich habe lange überlegt, mit den Eltern aber auch Freunden gesprochen. Der Entscheidungsdruck wurde immer größer. Ich wollte auf jeden Fall kein freiwilliges soziales Jahr machen oder zur Bundeswehr gehen, um dann noch wichtige Zeit zu verlieren. Denn es sollte später schnell zu einem Verdienst kommen. Dann fiel meine Wahl schließlich auf den Polizeidienst. Dort gab es das Angebot, eine hohe Laufbahn einzuschlagen. Irgendwie fand ich die Idee reizvoll. Auch ein Freund wollte sich bewerben. Schließlich bekam ich die Bestätigung, was mich absolut glücklich machte. Dann kam ich zum ersten Mal auch in die Berührung damit, ein Führungszeugnis online beantragen zu müssen. Denn scheinbar jeder öffentliche Dienst fordert dies ein.

führungszeugnis online beantragen

Polizei muss kontrollieren

Das Führungszeugnis online beantragen ist nach meiner Meinung richtig. Denn damit soll schließlich überprüft werden, ob die Bewerber wirklich „lupenrein“ sind oder nicht. Eine Polizei kann sich keine falschen Bewerber leisten. Deswegen war für mich die Beantragung auch das Natürlichste von der Welt. Ich hatte zudem gehört, dass man damals das Beantragen vorwiegend noch direkt bei einer Behörde gemacht hat. Was für ein Umstand das doch gewesen sein musste. Ich als Millennium-Kind bin vielleicht etwas verwöhnt. Aber so manche Verbesserung durch das Internet ist doch schon angenehm. Ich mache sowieso sehr viele Dinge online. Deswegen war für mich das ebenfalls keine Überraschung mehr.